Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V.

Termin

17.10.2017 bis 15.11.2017 | Termine, Regionales

VDJ Frankfurt/ M.: Soziale Rechte im Staat Europa? +++ Mi, 15.11.2017, 19h00 in Frankfurt/ M.

Offene Denkwerkstatt der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen (VDJ)

Mittwoch, 15.11.207, ab 19h00, Hausprojekt NiKa, Niddastraße 57, Frankfurt  (nahe Hauptbahnhof)

Wie steht es um die sozialen Rechte in Europa? Und wie sind die Kräftverhältnisse zu ihrer Stärkung in dem Gebilde, das sich Europäische Union nennt?  - Wir wollen uns austauschen und zusammen diskutieren und nachdenken.

Impulse dafür geben Klaus Lörcher und Friederike Boll:

Die Europäische Säule Sozialer Rechte - Rechtsfortschritt oder Alibi?
Das Soziale Europa findet derzeit nicht statt. Da kommt die EU-Kommission im April dieses Jahres mit einer neuen Inititiative heraus: die "Europäische Säule Sozialer Rechte". Was bedeutet diese Initiative und wie ist sie zu bewerten? Wird sie Arbeitnehmer*Innen weiterbringen oder ist sie nicht mehr als ein Alibi für das weiter bestehende Fehlen einer Europäischen Sozial-Union mit einer umfassenden Absicherung sozialer Rechte?

Staat Europa? Die Europäische Union sucht ihresgleichen. Doch was ist sie? Projekt des Kapitals oder nobelpreisgekrönter Hort von Freiheit, Sicherheit und Recht? - Beides nicht. Ein klassischer Nationalstaat westlicher Prägung aber eben auch nicht.  Vielmehr soll hier vorgeschlagen werden, Europa als neue Art von Staat zu verstehen. Dabei müssen gerade die Wechselwirkungen von und mit den unterschiedlichen politischen Strömungen und Mitgliedsstaaten in ihrer Vielfalt gesehen werden - anstatt den Fehler zu machen, als Linke den Nationalismus in der eigenen politischen Vorgehensweise zu wiederholen.

Für Getränke und einen kleinen Snack ist gesorgt.

Die Veranstaltung wendet sich an Jurist*innen und Juristen, Gewerkschaftssekretär*innen, Betriebsräte, Studierende, Wissenschaftler*innen und weitere Interessierte.

 

 



Weitere Termine

Es liegen momentan keine aktuellen Termine vor.