Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V.

Mitteilung

Hans-Litten-Preis 2016 an Wolfgang Kaleck und Dr. Miriam Saage-Maaß und MV der VDJ

04.07.2016 | Mitteilungen


© ECCHR/Nihad Nino Pušija

Den Hans-Litten-Preis 2016 der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen erhalten Wolfgang Kaleck und Dr. Miriam Saage-Maaß.

Die VDJ möchte damit insbesondere den Anteil der ausgewählten Preisträger bei der strategischen Ausrichtung der Rechtsverteidigung und Reklamierung sowie Durchsetzung der Menschenrechtsstandards durch eine Vielzahl von Projekten im Rahmen des ECCHR würdigen. Hierfür stehen u. a. exemplarisch die Verfahren gegen KIK (Fabrikbrand in Pakistan mit 260 Toten u. a.), das Drohnenverfahren (Einbindung der US-Militärbasis Ramstein) und juristische Interventionen im Bereich Migration (u. a. Melilla und Ceuta) sowie weitere umfangreiche Einzelaktivitäten im Bereich der Völkerrechtsstraftaten.

Der Litten-Preis will juristisches Wirken auszeichnen, das kompromisslos dem Recht verpflichtet ist und der Konfrontation mit den politischen Machtinteressen und ihren Institutionen nicht aus dem Wege geht. Er soll auch als Ermutigung dienen, die Arbeit fortzuführen, nicht aufzugeben und Widerstände zu überwinden, die sich einem entgegenstellen.

Benannt ist der Preis nach einem Juristen aus der Weimarer Republik, der zu den bedeutendsten Anwälten der Arbeiterbewegung jener Zeit gehörte: Hans Litten. Er wurde von den Nazis durch fünf Jahre andauernde Inhaftierung und Folter in den Tod getrieben.

http://www.vdj.de/aktivitaeten/hans-litten-preis/hans-litten-rechtsanwalt-1903-1938/

 

Der Preis wird am

Samstag, den 15. Oktober 2016, 16h00 im Hans-Litten-Haus, Vortragssaal der Bundesrechtsanwaltskammer, 7. Etage, Littenstr. 9, 10179 Berlin

verliehen.

Die Laudatio hält die österreichische Schriftstellerin Kathrin Röggla. Röggla ist Stellvertretende Präsidentin der Berliner Akademie der Künste und Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt.

Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von der Berliner Klezmerband FORSZPIL.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Rechtsanwaltskammer Berlin statt

 

 

Am Vormittag führt die VDJ ihre Mitgliederversammlung mit der Neuwahl des Bundesvorstands ab 11h00 Uhr an gleichem Ort im Vortragssaal der BRAK durch.




Weitere Nachrichten

VDJ unterstützt Internationale Großdemonstration am 08.07.2017: GRENZENLOSE SOLIDARITÄT STATT G20

18.03.2017 | Erklärungen

Die Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen unterstützt den Aufruf zur Demonstration am 08.07.2017, ab 11h00 in Hamburg, Deichtorplatz. Der Block der Jurist_innen wird sich hinter dem Friedensblock...>>


VDJ und Int. Liga für Menschenrechte zum Scheitern des NPD-Verbotsverfahrens: Urteil des Bundesverfassungsgerichts bestätigt Bedenken von Bürger- und Menschenrechtsorganisationen

17.01.2017 | Erklärungen

Das Verbotsverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die NPD ist gescheitert - bereits zum zweiten Mal. Schon zu Beginn des Verfahrens waren die Erfolgsaussichten eines Verbotsantrages zumindest offen. Damals hatten die...>>


VDJ appelliert an Außenminister unbürokratisch nationale Visa an politisch Verfolgte in der Türkei zu erteilen

14.12.2016 | Erklärungen

In einem Schreiben vom 09.12.2016 appelliert der Bundesvorsitzende der VDJ, Rechtsanwalt Joachim Kerth-Zelter an Außenminister Steinmeier an Personen aus der Türkei unbürokratisch nationale Visa bei glaubhaft gemachter Verfolgung...>>


Türkische Regierung verbietet Anwaltsvereinigungen und lässt Rechtsanwält*innen festnehmen: Die Erdoğan-Türkei ist kein Rechtsstaat – es gibt keine Demokratie

13.11.2016 | Erklärungen

Am 11. November 2016 hat das türkische Innenministerium im Zuge des Ausnahmezustandes 370 Organisationen und Vereinigungen in der Türkei verboten. Es hat u.a. ein 3-monatiges Betätigungsverbot gegen die fortschrittliche...>>


Münchner Kommunistenverfahren: Verdacht auf Weiterleitung von Verteidigerpost an türkische Behörden. Bürgerrechtsorganisationen fordern die Gewährleistung des absoluten Schutzes von Verteidigerpost.

18.10.2016 | Erklärungen

In dem derzeit vor dem OLG München stattfindenden Strafverfahren gegen zehn kurdisch- und türkischstämmige Angeklagte, denen gem. § 129 b StGB die Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung vorgeworfen...>>


Hans-Litten-Preisverleihung in Berlin

16.10.2016 | Aktuelles

Dr. Miriam Saage-Maaß und Wolfgang Kaleck wurde der Hans-Litten-Preis 2016 in den Räumen der Bundesrechtsanwaltskammer im Hans-Litten-Haus am 15.10.2016 in Berlin verliehen. Der Preis würdigt insbesondere ihre Verdienste bei...>>


Mitgliederversammlung am 15.10.2016: Neuer Bundesvorstand gewählt

16.10.2016 | Aktuelles

Der Mitgrationsrechtler Joachim Kerth-Zelter, Rechtsanwalt in Solingen wurde auf der Mitgliederversammlung am 15.10.2016 als neuer Bundesvorsitzender der VDJ gewählt. Wiedergewählt wurde die Bundessekretärin Ursula Mende,...>>