Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V.

Aktuelles

Der Grundrechte-Report 2016 ist da

20.05.2016 | Aktuelles Gemeinsame Terminankündigung der Humanistischen Union vereinigt mit der Gustav Heinemann-Initiative I Komitee für Grundrechte und Demokratie I Bundesarbeitskreis Kritischer Juragruppen I Internationale Liga für Menschenrechte I Neue Richtervereinigung I Pro Asyl I Republikanischer Anwältinnen- und...>>



Bayernstadl: Entwurf des "Bayerischen Integrationsgesetzes" - Gesetz der Exklusion und völkischen Heimatverteidigung

06.04.2016 | Erklärungen Mit dem von der bayerischen Staatsregierung vorgelegten Gesetzentwurf zu einem „Bayerischen Integrationsgesetz“ hat sich der Freistaat aus der Bundesrepublik Deutschland als Einwanderungsland und aus der Europäischen Union als Staatengemeinschaft jahrzehntelanger Einwanderung von Menschen...>>


Demonstration am 19. Juni 2016, 11h00 ab Gewerkschaftshaus München

Juristinnen und Juristen, Menschenrechtler und Menschenrechtlerinnen gegen CETA

04.04.2016 | Erklärungen Gemeinsamer Aufruf des Bundesfachausschusses Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte in Ver.di, der Neuen Richtervereinigung e.V., der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V., der Humanistischen Union, dem Republikanischen Anwältinnen- und Anwälteverein e.V.,...>>


Demonstration in Hannover am 23.04.16

Frankfurter Erklärung zum Arbeitsrecht - Positionen der Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V.

28.02.2016 | Erklärungen Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Arbeitskreises Arbeitsrecht hat die VDJ in einem breiten über einjährigen Diskussionsprozess ein Positionspapier zum Arbeitsrecht formuliert, das zu Debatten in der Rechtspraxis vor Ort anstoßen will, denn so das Fazit der Erklärung, rechtspolitische...>>



Über Uns

Die VEREINIGUNG DEMOKRATISCHER JURISTINNEN UND JURISTEN e.V. engagiert sich in rechtspolitischen und juristischen Themen. Die VDJ hat sich zur Aufgabe gesetzt, immer wieder auftretende undemokratische Tendenzen mit juristischen Analysen und Aufklärung entgegenzutreten. Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere Arbeit.