Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen e.V.

Termin

26.05.2018 bis | Arbeitskreise, Arbeitskreis Familienrecht

AK Familienrecht +++ Familienrecht kompakt in Frankfurt/ M.: Sa, 26.05., 08.09. und 27.10.2018

Die Tagungen des Arbeitskreises Familienrecht/ Sozialpolitik werden 2018 sowohl im Saalbau Gutleut als auch im Saalbau Gallus in Frankfurt durchgeführt.

Die Tagungen finden statt am:

1. Samstag, den 26.05.2018 in von 10h00 bis 16h00 im Saalbau Gutleut, Rottweiler Straße 32, Frankfurt im großen Saal mit dem Thema "Notarielle Vereinbarungen im Familienrecht". Referent ist der Notar Dr. Wolfgang Reetz aus Köln.

2. Samstag, den 08.09.2018 von 10h00 bis 16.00 Uhr im Saalbau Gallus, Frankenallee 111, Frankfurt mit dem Thema: "Das Kind als Grundrechtsträger oder die Stärkung des Kindes im familiengerichtlichen Verfahren. Referenten sind Dr. Stefan Heilmann, Vorsitzender Richter am OLG Frankfurt und Rechtsanwalt Dr. Peter Finger aus Frankfurt.

3. Samstag, den 27.10.2018 von 10h00 - 20h00 im Saalbau Bockenheim, Schwälmer Straße 28, Frankfurt als Konferenz unter dem Thema: „10 Jahre familienrechtliche Reformen - eine Bestandsaufnahme und kritische Analyse". Referent*innen sind: Prof. Dr. Konstanze Plett (Universität Bremen), Gretel Diehl, Vorsitzende Richterin am OLG Frankfurt,  Dr. Gudrun Lies-Benachib, Vorsitzende Richterin am OLG Frankfurt, Yvonne Gottschalk, Richterin am OLG Frankfurt, Werner Schwamb, Vorsitzender Richter am OLG Frankfurt a. D. und Rechtsanwalt Jörn Hauß (Duisburg).

Die Veranstaltungen am 26.05. und 08.09. umfassen 5 und die Veranstaltung am 27.10.2018 6 Zeitstunden. Für die Teilnahme werden Fortbildungsbescheinigungen nach § 15 FAO ausgestellt.

 

Organisatorische Hinweise:

Vorherige Anmeldungen (ab 01.01.2018) an Rechtsanwalt Hanesch per Email RHR-hanesch@hanesch-roth-rechtsanwaelte.de sind erforderlich.

Veranstaltungskosten:

Einzelbeitrag für Fortbildungsveranstaltung € 100,00

Einzelbeitrag für die Konferenz € 125,00

Blockbuchung für alle Veranstaltungen € 250,00

Blockbuchung für alle Veranstaltungen für Studenten, Rentner und Mitglieder der VDJ € 200,00

Der Veranstaltungbeitrag ist auf das Konto von Rechtsanwalt Manfred Hanesch bei der Sparkasse Darmstadt, IBAN DE64 5085 0150 0101 0660 10 zu überweisen. Es erfolgt eine Zahlungsbestätigung. Da die VDJ ein eingetragener Verein ist, entsteht keine Umsatzsteuer.



Weitere Termine


AK Arbeitsrecht +++ Herbsttagung: Sa, 20.10.2018 in Frankfurt/ M.


20.10.2018 bis | Arbeitskreis Arbeitsrecht